Warum verwenden die Messgeräte 4-20mA Strom?

- Jun 08, 2018-

1 ist das Spannungssignal instabil, bei der Langstreckenübertragung leicht zu stören, ist das Stromsignal relativ stabil. Das Stromsignal wird bei der Übertragung verwendet, und das Spannungssignal (Bereich der Spannungswerte) wird bei der spezifischen Steuerung des Kontrollinstruments und des DCS-Systems verwendet.


2, der Bereich von 0 ~ 20mA Signal und Störungssignal kann nicht unterschieden werden. Weniger als 4 mA bedeutet Leitungsfehler oder Verdacht auf Nullpunktdrift. Die Geburt eines Zweidraht-Instruments führte zu einer Änderung der Standards, und der neue Standard des Stromsignals liegt bei 4 ~ 20mA.


Der 3,4-20-mA-Standard ist für 2-Leiter-Sensoren festgelegt, bei denen der 0-4-mA-Strom benötigt wird, um den eigenen minimalen Betriebsstrom des Sensors zu liefern. Wenn 0-20 mA verwendet wird, kann der Sensor kein ausreichendes Signal erhalten, wenn das Signal klein ist. Arbeitsenergie.


Tatsächlich zählt das DCS-System für 4-20 mA-Signale im Allgemeinen mehr als 20,2 mA und weniger als 3,8 mA als Fehler.

Ein paar:Kostenlose Der nächste streifen:Die Technik der Infrarot-Thermometer